Die Relevanz von Google Maps- Listen

September 6, 2022

Google Maps zählt zu den am häufigsten genutzten Kartendiensten, die es Nutzern ermöglichen, ihren Standort zu finden und Routen von A nach B zu planen.

Google Maps Nutzer

Eine nützliche Funktion in Google Maps besteht darin, individuelle Listen von Orten zu erstellen und diese mit anderen Nutzern zu teilen.

Einige Vorteile, die das Teilen von Listen in Google Maps für Nutzer bietet:

  1. Einfache Erstellung von Listen: Um eine Liste in Google Maps zu erstellen, öffnet man einfach die App oder die Website und sucht nach einem Ort, den man hinzufügen möchte. Durch Antippen des Namens des Ortes und Auswahl der Option "Zur Liste hinzufügen" kann man entweder eine neue Liste erstellen oder zu einer bereits bestehenden Liste hinzufügen.
  2. Flexibles Teilen von Listen: Sobald eine Liste erstellt wurde, kann sie mit anderen Nutzern geteilt werden. Dazu navigiert man einfach zu der Liste und wählt "Teilen" aus, um die bevorzugte Teilen-Methode zu bestimmen. Möglichkeiten sind hierbei das Teilen per E-Mail, SMS oder soziale Medien oder das Kopieren eines Links zur Liste, der dann an andere Nutzer gesendet werden kann.
  3. Kollaborative Bearbeitung von Listen: Ein weiterer Vorteil des Teilens von Listen in Google Maps besteht darin, dass Nutzer, mit denen die Liste geteilt wurde, Veränderungen an der Liste vornehmen können. Wird ein Ort hinzugefügt oder entfernt, wird dies automatisch auf der Liste aktualisiert. Dies ist insbesondere hilfreich, wenn man eine Liste mit Freunden oder Familienmitgliedern teilt, die gemeinsam eine Reise oder einen Ausflug planen.
  4. Einfaches Aufheben der Freigabe: Möchte man eine Liste nicht länger teilen, so kann die Freigabe jederzeit aufgehoben werden. Dazu navigiert man einfach zur Liste und wählt "Teilen" aus, um anschließend "Teilen aufheben" zu wählen. Auf diese Weise bleibt die Liste weiterhin im eigenen Konto gespeichert, wird jedoch nicht mehr mit anderen Nutzern geteilt.

Insgesamt bietet das Teilen von Listen in Google Maps eine einfache Möglichkeit, Orte mit anderen Nutzern zu teilen und gemeinsam an der Planung einer Reise oder eines Ausflugs zu arbeiten. Dank der Option, Änderungen an der Liste vorzunehmen, können mehrere Nutzer zusammenarbeiten, um die Liste zu optimieren und sicherzustellen, dass jeder einen schönen Ausflug erlebt.

Google Unternehmensprofil Inhaber

Für Ladenbesitzer mit einem Google Unternehmensprofil bietet das Teilen von Listen in Google Maps ebenfalls viele Vorteile, die auf den ersten Blick gar nicht unbedingt auffallen, jedoch wirkungsvoll sind.

Einige Vorteile, die das Teilen von Listen in Google Maps für Geschäftsinhaber bietet:

  1. Erhöhung der Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens: Wenn Ladenbesitzer eine Liste von Orten in der Umgebung ihres Geschäfts erstellen und diese mit Kunden teilen, erhöht dies die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens. Kunden können auf diese Weise schnell und einfach auf Empfehlungen zugreifen und das eigene Unternehmen finden. Indem Ladenbesitzer ihre Liste regelmäßig aktualisieren und erweitern, können sie Kunden dazu ermutigen, immer wieder zurückzukehren, um neue Orte zu entdecken.
  2. Erhöhung des Kunden-Engagements: Das Teilen von Listen kann dazu beitragen, das Engagement der Kunden zu erhöhen. Kunden können ihre Erfahrungen mit anderen teilen und das eigene Unternehmen empfehlen. Durch das Teilen von Listen können Ladenbesitzer auch ihre Kunden dazu ermutigen, Fotos und Bewertungen von den Orten zu teilen, die sie besucht haben. Dies kann dazu beitragen, dass mehr Kunden das eigene Unternehmen besuchen und die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens nutzen.
  3. Kunden können Empfehlungen für das eigene Unternehmen aussprechen: Wenn Kunden eine Liste mit Orten teilen, die sie besucht haben und empfehlen können, können sie auch das eigene Unternehmen empfehlen. Ladenbesitzer können ihre Kunden dazu ermutigen, ihr Geschäft in die Liste aufzunehmen und es als Empfehlung zu teilen. Dadurch kann das Unternehmen von neuen Kunden entdeckt werden, die auf der Suche nach ähnlichen Orten sind.
  4. Möglichkeit, Empfehlungen für Partnerunternehmen zu geben: Ladenbesitzer können auch Listen mit anderen Unternehmen teilen, um Empfehlungen für Partnerunternehmen zu geben. Wenn beispielsweise ein Restaurant eine Liste mit den besten Orten in der Umgebung zum Einkaufen erstellt, kann es auch Partnerunternehmen aufnehmen, die zu einem perfekten Einkaufserlebnis beitragen. Diese Partnerunternehmen können dann die Liste mit ihren Kunden teilen und so das eigene Geschäft fördern.
  5. Positionierung als Experte in einem bestimmten Bereich: Wenn Ladenbesitzer Listen mit den besten Orten in einer bestimmten Kategorie erstellen und diese mit Kunden teilen, können sie als Experten in diesem Bereich wahrgenommen werden. Wenn beispielsweise ein Geschäft eine Liste mit den besten Restaurants in der Umgebung erstellt, kann es als Experte in Sachen kulinarischer Erlebnisse wahrgenommen werden. Dies kann dazu beitragen, dass Kunden das Geschäft als Anlaufstelle für Empfehlungen in diesem Bereich betrachten.

Insgesamt bietet das Teilen von Listen in Google Maps für Ladenbesitzer mit einem Google Unternehmensprofil eine nützliche Möglichkeit, die Sichtbarkeit des eigenen Unternehmens zu erhöhen, das Engagement der Kunden zu steigern und Empfehlungen für Partnerunternehmen zu geben.


Buy this Template
More Templates